Freies Radio Konstanz
Radio Wellenbrecher
War 11 Tage on air und will eine
Dauerfrequenz jetzt!
(Radio Island)

Medientheorie
zu Freien Radios


Willkommen Mitglieder Nachrichten Suche Links Kalender
  Sie sind nicht eingeloggt. Log in Mitglied werden
Sie sind hier: Startseite » On Air!



Radioraum


im DGB-Haus, Beyerlestr. 1



Freie Radios :

On Air!

Radio Wellenbrecher ist seit heute nachmittag im Probebetrieb und in weiten Teilen von Konstanz empfangbar auf der Frequenz 94,4 Mhz

Liebe Freunde des Freien Radios in Konstanz!

Wir freuen uns euch den erfolgreichen Aufbau und die Inbetriebnahme des Senders von Radio Wellenbrecher mitteilen zu k├Ânnen. Eingeweihte oder besonders Neugierige konnten bereits am fr├╝hen Nachmittag des 25.10.2006 auf UKW 94,4 erste Musikschnipsel und noch sch├╝chterne Sprechproben vom ├äther empfangen, die so unm├Âglich von einem ├Âffentlich - rechtllichen oder privat-kommerziellen Radio h├Ątten stammen k├Ânnen. Radio Wellenbrecher live! Ihr h├Ârt noch kein Programm - das startet so richtig n├Ąmlich erst morgen fr├╝h gegen 9 Uhr - doch die hinter jeder Welle rausblitzende Lust am alternativen und selbestimmten Radiomachen war bereits herauszuh├Âren: Das, was in anderen Radios als Qualit├Ątsmerkmal und Quotengarant gilt, fehlt bei uns: kein immergleicher Dudelfunk, keine oberfl├Ąchlichen Nachrichten im Viertelstundentakt, kein "ausgewogener" Verlautbarungsjournalismus, keine durchgestylte Werbung und keine allzuglatt (und -platt) parlierenden Schnellschw├Ątzer - nichts von alledem! Stattdessen senden wir die n├Ąchsten Tage - zwar nicht immer aber immer wieder - Musik, die von der einem besseren Leben in einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdr├╝ckung tr├Ąumt, viel Schr├Ąges, Skurilles, Seltsames, Lautes gemacht von Leuten, die ohne Maske und Rollen in der ersten Person auftreten. Wir k├Ânnen das sagen, was von uns stammt und zu uns passt und brauchen keine R├╝cksicht auf die Befindlichkeiten eventueller Werbepartner oder Einschaltquoten zu nehmen.

Das zu erreichen, war das Ziel von ca. 20 Leuten aus Konstanz und Umgebung und wurde erreicht nach jahrelanger Anstrengung (vor genau 2 Jahren war unser Gr├╝ndungstreffen: am 31.10.2004) nun endlich geschafft haben, wenn auch nur f├╝r kurze, viel zu kurze Zeit.

In den letzten Tagen ├╝berschlugen sich die Ereignisse, die N├Ąchte wurden k├╝rzer, die Inboxen unserer Mailprogramme explodierten schier und unsere Herzen klopften schneller; sie liessen uns bereits das Adrenalin ahnen, dass bei den ersten Live-Sendung durch unsere Adern rauschen wird. Kaum trauten wir unseren Augen, die den Antennendipol auf dem Dach von Block 2 der Cherisy bestaunetn und noch skeptisch achteten wir wenig sp├Ąter auf die Empfangsqualit├Ąt in verschiedenen Stadtteilen von Konstanz (An dieser Stelle bitten wir euch alle, uns R├╝ckmeldungen zu geben, wo ihr noch guten Empfang hattet). Der Vorbereitungsstress der letzten fiel ein St├╝ck von uns ab (keine Sorge, es bleibt noch allemal genug zu checken) und machte einem angenehmen Gef├╝hl der Sorglosigkeit platz - was sollte uns auch jetzt noch passieren? Wir haben die Kontrolle ├╝ber den Sender und bestimmen die Inhalte. Eine Sendung f├Ąllt aus? Kein Problem: das Programmschema wird aktualisiert. Wir labern unverst├Ąndliches? Wir k├Ânnen es wiederholen. In letzter Sekunde will noch jemand einen Sendeplatz? KLar, wird reingeschoben! Es hat einfach ein paar Vorteile, sein eigner Chef oder seine eigene Cheffin zu sein.

In diesem Sinn: einen erfolgreichen Veranstaltungsfunk uns allen!

Termine:

  • Morgen ab 9 Uhr: Pressetermin im Sender (Cherisy 2. Block, 5. Stock)


Ohne Chefs